Migräne als Behinderung – 5 Fakten

Damit mehr Migräne-Kämpfer*innen Expert*innen ihrer Migräne werden können, stelle ich euch nach und nach Fakten zu bestimmten Themen vor. Alle Migräne-Begriffe findest Du hier: Muraene Wissen. Diese Seite ersetzt keine medizinische Beratung und dient nur der Aufklärungsarbeit. Bei Fragen wende Dich bitte an deinen Arzt!

Fakt 1: Laut WHO (Weltgesundheitsorganisation) gehört Migräne unter die Top 10 der am schwersten behindernden Erkrankungen.

Fakt 2: Der Grad der Behinderung (GdB) gibt den Schweregrad einer Behinderung an. Als „schwerbehindert“ gilt ein Grad ab 50. (Ich habe übrigens auch einen GdB).

Fakt 3: Besonders stark betroffene Migräniker:innen können einen Antrag auf Feststellung des GdB beim Versorgungsamt stellen.

Fakt 4: Beim Versorgungsamt gibt es die entsprechenden Formulare und weitere Informationen.

Hier kannst Du nach Versorgungsämtern suchen: https://www.familienratgeber.de/schwerbehinderung/schwerbehindertenausweis/versorgungsamt.php

Und hier: https://www.integrationsaemter.de/versorgungsaemter/557c/index.html

Fakt 5: Die Diskriminerung von Menschen mit Behinderungen nennt man „Ableismus“. Das bedeutet die Beurteilung oder Abwertung von Menschen nach ihren Fähigkeiten und wird als behindertenfeindlich angesehen, da Menschen mit Behinderungen Fähigkeiten fehlen würden. Über Ableismus habe ich auch mal einen Artikel geschrieben. Den findest Du hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: