Das Migräne Journal ist da!!!

Ich hab es fast vergessen zu erwähnen, aber das Migräne Journal ist am Montag (16.05.22) im Selbstverlag erschienen! Was ist das Migräne Journal? Das Migräne Journal ist als Migräne Begleiter gedacht. Für, vor und nach jeder Attacke. Im Migräne Journal kannst Du Deine Attacken tracken, Listen ausfüllen und Tipps für Dich mitnehmen! Du kannst hinten„Das Migräne Journal ist da!!!“ weiterlesen

Migräne ist…

Hallo ihr lieben! Eine neue Blogseite ist online! Die Community hat wieder gut mitgemacht und hier viele Antworten abgegeben. Auf dieser Seite findet ihr Migräne in Bildern und Worten zusammengestellt! Gibt es jemanden, der sich gar nicht vorstellen kann, was Migräne ist? Wie Betroffene es wahrnehmen? Wie wir darüber denken? Dann schickt ihm:ihr den Link„Migräne ist…“ weiterlesen

Ich suche ehrenamtliche Unterstützung für Migraene Muraene!

Der Blog verlässt das Eisfach und wird reaktiviert. Mit Deiner Unterstützung gibt es auf Migräne Muräne in Zukunft wieder mehr Beiträge, Interviews und kreative Spielräume! Konkret suche ich ehrenamtliche Unterstützung für Migraene Muraene! Dazu dann hier mal eine „Stellenanzeige“: Deine Aufgaben Einbinden von Interviews auf der Blogseite Posten von Beiträgen bei Facebook und Instagram Korrekturlesen„Ich suche ehrenamtliche Unterstützung für Migraene Muraene!“ weiterlesen

Ich suche Gastblogger:innen!

Hallo liebe Migräne-Kämpfer:innen, Angehörige und interessierte Mitleser:innen! Ich suche für zukünftige Beiträge Gastblogger/Gastautor:innen, die ihre eigenen Erfahrungen zum Thema Migräne und Kopfschmerzen mit anderen teilen möchten! Es ist egal, ob Du einen eigenen Blog, eine Webseite oder einen Podcast oder gar nichts davon hast. Hauptsache Du schreibst mit Kopf und Herz, hast einwandfreie Deutschkenntnisse und„Ich suche Gastblogger:innen!“ weiterlesen

„Das ist eigentlich ein tagtäglicher Kampf mit sich selbst. Mal gewinnt die Vernunft, mal das schlechte Gewissen gegenüber anderen.“ – Interview mit Nina – Muräne Stories No.79

Wer bist du und was machst du? Ich bin Nina. Ich bin 30 Jahre alt und arbeite als Gestalterin für visuelles Marketing, im Bereich Interior Design. [Instagram: n.i.k.a.91] Wie lange hast du schon Migräne? Wann fing das an, gab es eine bestimmte Situation, an die du dich erinnerst? Welche Migräne Form hast du und wie„„Das ist eigentlich ein tagtäglicher Kampf mit sich selbst. Mal gewinnt die Vernunft, mal das schlechte Gewissen gegenüber anderen.“ – Interview mit Nina – Muräne Stories No.79″ weiterlesen

„In meiner Familie sind alle von Migräne betroffenen Personen nicht in neurologischer Behandlung gewesen.“ – Interview mit Erika – Muräne Stories No.78

Triggerwarnung – Übelkeit Liebe Migräne-Community, mein Name ist Erika Rosenfeld und ich lebe mit meinem Mann und unseren zwei Kindern in Nordrhein-Westfalen. Ich bin 41 Jahre alt und bin seit der Pubertät an chronischer Migräne erkrankt. In meiner Familie sind meine Mutter, mein Bruder und drei meiner Schwestern ebenfalls davon betroffen. Meiner Migräne habe ich„„In meiner Familie sind alle von Migräne betroffenen Personen nicht in neurologischer Behandlung gewesen.“ – Interview mit Erika – Muräne Stories No.78″ weiterlesen

„Wenn das Triptan dann endlich wirkt, fühle ich mich als hätte mich ein Lastwagen überfahren.“ – Interview mit Sina – Muräne Stories No.77

Mein Name ist Sina ich bin 29 Jahre alt und zurzeit noch in Elternzeit. Bevor mein Sohn auf die Welt kam 2018, habe ich als Pflegeassistentin in verschiedenen Alten – und Pflegeheimen gearbeitet. Vollzeit in 3 Schichten. Ich habe meiner Migräne keinen Namen gegeben, für mich ist es eben die Migräne. Migräne habe ich seit„„Wenn das Triptan dann endlich wirkt, fühle ich mich als hätte mich ein Lastwagen überfahren.“ – Interview mit Sina – Muräne Stories No.77“ weiterlesen

„Ich habe gelernt, damit zu leben.“ – Interview mit Diana – Muräne Stories No.76

Ich bin Diana, gelernte Bankkauffrau, habe Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie studiert und bin selbstständige Autorin. [@di_di_author] Seit wann hast Du Migräne (und welche Form)? Wie äußert sich deine Migräne? Seit ich fünfzehn bin. Also mittlerweile 18 Jahre. Migräne mit Aura habe ich. Sie äußert sich in starken Kopfschmerzen, Geruchsempfindlichkeit, häufig Erbrechen. Manchmal Sehstörungen oder einseitige Lähmungen„„Ich habe gelernt, damit zu leben.“ – Interview mit Diana – Muräne Stories No.76″ weiterlesen

„Besonders seit der Chronifizierung hat die Migräne einen starken Einfluss auf mein Leben.“ – Interview mit Ann-Katrin – Muräne-Stories No.74

Wer bist Du und was machst Du? Ich bin 47 Jahre alt, glücklich verheiratet, lebensfreudiges Nordlicht und seit fünf Jahren wohnhaft in Berlin. Bis zu meiner Frühberentung 2010 war ich nach dem Studium der Angewandten Kulturwissenschaften als Produktionerin und PR-Referentin tätig. Seit wann hast Du Migräne (und welche Form)? Wie äußert sich deine Migräne? Für„„Besonders seit der Chronifizierung hat die Migräne einen starken Einfluss auf mein Leben.“ – Interview mit Ann-Katrin – Muräne-Stories No.74″ weiterlesen

„Mein Migränemonsterchen heißt Lia.“ – Interview mit Änni – Muräne-Stories No.75

Wer bist Du und was machst Du? Ich bin Azubine, Verlobte, Schäferin und Familienmensch. Ich habe 2015 meinen Realschulabschluss gemacht, danach das Fachabitur in Gesundheit und habe 2017 in einer großen städtischen Klinik meine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin begonnen. Im Januar 2020 habe ich eben diese Ausbildung nach einem Jahr permanentem Krank seins geschmissen.„„Mein Migränemonsterchen heißt Lia.“ – Interview mit Änni – Muräne-Stories No.75″ weiterlesen