„Tausche Kopfgewitter gegen Lebensfreude!“ – Interview mit Ulrike – Muräne-Stories No.69

Ulrike Grabmair ist Buch-Autorin von dem Ratgeber: MIGRÄNE verstehen – vorbeugen – behandeln, außerdem hat sie das Unternehmen Kopfgewitter: http://www.kopfgewitter.at gegründet. Ihre aktuelle (zusätzliche) Webseite: https://www.ulrikegrabmair.at/ Wer bist Du und was machst Du (beruflich)? Hallo, ich bin Ulrike und ich begleite mit meinem Unternehmen KOPFGEWITTER Migräne Betroffene und ihre Angehörigen im Umgang mit den tagtäglichen„„Tausche Kopfgewitter gegen Lebensfreude!“ – Interview mit Ulrike – Muräne-Stories No.69“ weiterlesen

Sie nicht zu streng mit dir und miss dich nicht an Maßstäben, die wahrscheinlich nicht mal gesunde Menschen einhalten können. – Interview mit Caro – Muräne Stories No.68

Hey, ich bin Caro und mache mein FSJ Kultur im School_Lab des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt. Ich habe letzten Sommer Abi gemacht, wusste nicht sofort, was ich studieren will und wollte auch mal nen Jahr was anderes machen als lernen. Ins School_Lab können eigentlich Schulklassen kommen und zu den verschiedensten naturwissenschaftlichen Themen experimentieren.„Sie nicht zu streng mit dir und miss dich nicht an Maßstäben, die wahrscheinlich nicht mal gesunde Menschen einhalten können. – Interview mit Caro – Muräne Stories No.68“ weiterlesen

„Mittlerweile habe ich akzeptiert Medikamente einzunehmen, das war anfangs nicht so.“ – Interview mit Nicole – Muräne-Stories No.67

Wer bist Du und was machst Du? Ich heiße Nicole und bin 30 Jahre alt und komme aus Bayern, ich arbeite als Logopädin (B.Sc.) in einem Klinikum (u.a. Neurologie). [Instagram: @migraeneerfahrung] Seit wann hast Du Migräne (und welche Form)? Wie äußert sich deine Migräne? Meine Diagnose habe ich bereits seit meinem 16. Lebensjahr, alles begann„„Mittlerweile habe ich akzeptiert Medikamente einzunehmen, das war anfangs nicht so.“ – Interview mit Nicole – Muräne-Stories No.67“ weiterlesen

„Wenn die Aura kommt, kann ich gar nichts mehr machen.“ – Interview mit Antje – Muräne Stories No.66

Mein Name ist Antje, ich bin 40 Jahre jung und arbeite früher als Krankenschwester heute als Arzthelferin in einer Privatarztpraxis. Ich bin Mutter von 4 Kindern, alleinerziehend und wir leben in Baden-Württemberg. [@antje_Kautzleben] Ich leide seit frühster Kindheit unter Migräneattacken, ich bin im Osten Deutschlands aufgewachsen und da kannte man sich mit sowas nicht aus,„„Wenn die Aura kommt, kann ich gar nichts mehr machen.“ – Interview mit Antje – Muräne Stories No.66″ weiterlesen

„Heute bin ich beschwerdefrei.“ – Interview mit Anke – Muräne-Stories No.65

Wer bist Du und was machst Du? Ich bin Anke, geboren in Potsdam, wohnhaft in Berlin. Beruflich bin ich seit 27 Jahren im Travelteam einer Unternehmsberatung tätig und bringe allerhand Erfahrungen zum Thema Stess 😉 mit. Da ich mich für psychologische und spirituelle Themen gleichermaßen interessierte, machte ich 2010 eine berufsbegleitende Yogalehrerausbildung BDY EYU und„„Heute bin ich beschwerdefrei.“ – Interview mit Anke – Muräne-Stories No.65″ weiterlesen

„Die Migräne ist vielseitig, ich glaube man wird sich nie richtig an sie gewöhnen.“ Interview mit Nina – Muräne-Stories No.64

Wer bist Du und was machst Du? Hey, ich bin Nina und noch in paar Wochen 29 Jahre alt. Seit 05.2019 beziehe ich die volle Erwerbsminderungsrente, welche Ende diesen Jahres ausläuft und ich somit erneut eine beantragen werde. Mein Ziel ist es nach und nach auf eine Teilerwerbsminderungsrente umzusteigen und dann auch hoffentlich bald wieder„„Die Migräne ist vielseitig, ich glaube man wird sich nie richtig an sie gewöhnen.“ Interview mit Nina – Muräne-Stories No.64″ weiterlesen

„Ich musste lernen mein Leben und meine Gewohnheiten an meine Krankheit anzupassen.“ – Interview mit Kristin – Muräne-Stories No.63

Wer bist Du und was machst Du (beruflich)? Mein Name ist Kristin, ich bin 26 Jahre alt und arbeite im öffentlichen Dienst. Instagram:kristinwec Seit wann hast Du Migräne (und welche Form)? Wie äußert sich deine Migräne? Ich erinnere mich noch gut, dass ich bereits als Kind ab und zu starke Kopfschmerzen mit Übelkeit/ Erbrechen hatte.„„Ich musste lernen mein Leben und meine Gewohnheiten an meine Krankheit anzupassen.“ – Interview mit Kristin – Muräne-Stories No.63″ weiterlesen

„Haltet durch, probiert aus und lasst euch nicht unterkriegen!“ – Interview mit Anna – Muräne-Stories No.62

Wer bist Du und was machst Du (beruflich)? Ich bin Anna, bin 28 Jahre alt, Mutter zweier Töchter (3 Jahre und 4 Monate alt) und gelernte Erzieherin. Derzeit bereite ich meine Selbstständigkeit als Tagespflegeperson vor. [Instagram: @Mit.scharfem.s] Seit wann hast Du Migräne (und welche Form)? Wie äußert sich deine Migräne? Migräne begleitet mich seit meinem„„Haltet durch, probiert aus und lasst euch nicht unterkriegen!“ – Interview mit Anna – Muräne-Stories No.62″ weiterlesen

„Heute geht es mir, trotz Migräne, sehr gut.“ – Interview mit Katharina – Muräne-Stories No.61

Wer bist Du und was machst Du (beruflich)? Ich bin Katharina, 34 Jahre alt und komme aus der Nähe von Frankfurt am Main.Ich arbeite als Produktmanagerin bei einem Reiseveranstalter und habe im Januar 2021 ein nebenberufliches Bachelor-Studium im Bereich Social Media begonnen. Des Weiteren bin ich seit 2020 zertifizierte Personaltrainerin, übe diese Leidenschaft aktuell jedoch„„Heute geht es mir, trotz Migräne, sehr gut.“ – Interview mit Katharina – Muräne-Stories No.61″ weiterlesen

„Generell ist Kommunikation der Schlüssel für eine gute Unterstützung!“ – Interview mit Jan (einem Angehörigen) – Muräne Stories No.60

Heute wieder eine Muräne Story mit einem Migräne Angehörigen! Wer bist Du und was machst Du? Ich bin Jan, gelernt habe ich Elektroniker, arbeite seit über 20 Jahren, aber als selbstständiger Fahrradkurier. Wer aus deinem Umfeld ist von Migräne betroffen? Meine Ehefrau. Mit welcher Form ist dein/e Angehörige/r/Freund/in betroffen? Und wie äußert sich diese? Sie„„Generell ist Kommunikation der Schlüssel für eine gute Unterstützung!“ – Interview mit Jan (einem Angehörigen) – Muräne Stories No.60″ weiterlesen